Groede

Groede

Der Markt in Groede mit seinem burgundischem Charakter und seinen Laubbäumen strahlt eine enorme Gemütlichkeit aus und lädt zum Verweilen ein.

Die dreischiffige Hallenkirche ist der älteste Teil des Dorfkerns und blieb im zweiten Weltkrieg weitesgehend unberührt (Instandsetzung 1948). In der Kirche findet man eine historische Orgel und eine Reihe von mittelalterlichen Gräbern. Heute werden hier noch gelegentlich Gottesdienste abgehalten. Aber auch Ausstellungen, Konferenzen, Hochzeiten, Beerdigungen, Feste und Festivals finden hier statt.

Im Zentrum, rund um die Slijkstraat können Sie den Flair der Vergangenheit in Form der mittelalterlichen Gebäude einfangen. Hier finden Sie neben Kunsthandwerk und Schmiede auch eine Fertigung für traditionelle Kostüme sowie einen Bäcker, Friseur, etc.

Mehr Informationen zu Groede erhalten Sie hier:  http://www.groede.net