Knokke

Knokke

Der bekannte Ort Knokke wird auch das Monaco des Nordens genannt. Der Grund sind die sehr exklusiven Autos, die man auf dem Zeedijk bewundern kann. Hier feiert sich die Haute Volaute von Knokke mit zahlreichen Villen und Prachtbauten mit Meerblick.
Die Strandpromenade lädt ein zu einem ausgedehnten Spaziergang bis zum Vogelparadies het Zwin. Auf Ihrem Weg mit Blick auf die Nordsee finden Sie zahlreiche Kaffees und Geschäfte. Wenn Sie mit Ihrem PKW nach Knokke wollen, sollten Sie bedenken, dass es in ganz Knokke keine kostenfreien Parplätze gibt. Es besteht die Möglichkeit Ihren PKW auf der Lipenslaan in einem Parkhhaus abzustellen.
In der Nähe von Knokke finden Sie ein bemerkenswertes Naturschutzgebiet “Het Zwin”.

 Der Zwin “Het Zwin”: Das Vogelparadies

Der Zwin liegt an der Küste in direkter Nähe zu Knokke. Hier kommen Naturfans und Ornithologen voll auf ihre Kosten. Wer den Zwin aus den 80er Jahren kennt, mit seiner Aussengastronomie und Kinderspielplätzen, wird überrascht sein wie sich die grundsätzliche Vorstellung und Umsetzung eines Vogelparadies geändert hat.

Nehmen Sie ein gutes Fernglas oder einen Photoapparat mit einem Zoom-Objektiv mit und beobachten Sie die Vögel in ihrer natürlichen Umgebung. Im Vogelkundler-Museum haben Sie die Möglichkeit alles wissenswertes über die Vögel zu erfahren, die Sie in diesem Naturpark finden. Jung und alt erfreuen sich an den interaktiven Touren, die zum mitmachen und erleben anregen.

Hier die bike route zum Zwin. Sie können mit Ihrem Fahrrad am Meer entlang um das Vogelparadies herum fahren.

Het Zwin